Category Archives: Stadtentwicklung

2015_02_13_banner-ldk-15_0

Wohnen in Berlin: bezahlbar – lebenswert – demokratisch

2015_02_13_banner-ldk-15_0Berlin braucht eine neue Wohnungs- und Mietenpolitik. Eine Politik, die für bezahlbare Mieten sorgt, Immobilienspekulation eindämmt und Verdrängung verhindert. Eine Politik, die neuen Wohnraum schafft und den ökologischen Umbau der Stadt voranbringt. Eine Politik, die auf urbane Vielfalt, eine demokratische Stadtentwicklung und innovative Planungskultur setzt. Dafür stehen Bündnis 90/Die Grünen Berlin.

Berlins Bevölkerung wächst. Menschen aus der ganzen Republik und aus aller Welt wollen hier leben und wohnen. Das ist eine Bereicherung und gleichzeitig eine große Herausforderung für Berlins Stadtentwicklung und Wohnungspolitik. Dieser Herausforderung stellen wir Grüne uns.

Wohnen ist ein Grundbedürfnis und das Recht auf angemessenen Wohnraum hat in Berlin Verfassungsrang. Aber die Realität wei­ter­le­sen →

sys_play_button_3D_newbackground_400px

Stillstand in der Liegenschaftspolitik


64. Sitzung des Deutschen Bundestages vom 07.11.2014

TOP 34 Liegenschaftspolitik

a) Erste Beratung der Fraktion DIE LINKE.
Gesetz zur Reform der Liegenschaftsveräußerungen (Liegenschaftsveräußerungsreformgesetz) Drucksache 18/2882

b) Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Haushaltsausschusses (8. Ausschuss)
– zu dem Antrag der Fraktion DIE LINKE.
Sofortiges Moratorium für die Wohnungs- und Grundstücksverkäufe durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
– zu dem Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Moratorium beim Verkauf von Wohnimmobilien in Städten mit angespanntem Wohnungsmarkt durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Drucksachen 18/1952, 18/1965, 18/2908

c) Beratung des Antrags der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Für eine nachhaltige und zukunftsweisende Liegenschaftspolitik des Bundes Drucksache 18/3044

Berlin Tiergarten Bick

Grundstücksmarktbericht 2013/2014 für Berlin

Berlin Tiergarten BickRegelmäßig erstellt der Gutachterausschuss einen Bericht über den Berliner Grundstücksmarkt. Ob Anzahl der Käufe, Umsätze oder die Umwandlung  Wohnungs- und Teileigentum. Sämtliche Daten werden vom Gutachterausschuss erfasst und aufgearbeitet. Die Statistik bietet einen guten Überblick über den Berliner Immobilien- und Wohnungsmarkt sowie seine Veränderungen.

Download (PDF, 1.4MB)

Neubau: Flucht nach oben, statt nach vorn – Wohnhochhäuser

Praedium (Foto: NH Projektstadt)

Sie kommen wieder, die die wir Architektursünden, Wohnsilos oder ähnliches nennen – Wohnhochhäuser. Der Neubau nimmt also Gestalt an. Jedoch nicht als Neubau bezahlbarer Mieten, geschweige denn günstiger Mieten. Diesmal ist es anders, sie kommen nicht als Sozialer Wohnungsbau wieder, sondern in der Hochpreisversion. Am Berliner Alexanderplatz soll das höchste seiner Art in Deutschland entstehen, ein 150 Meter hoher Wohnturm, nach einem Entwurf von Star-Architekt Frank Gehry. Auch der Steglitzer Kreisel ist mal wieder im Gespräch. Die Never-Ending-Story über das asbestbelastete Gebäude führt nun zum Wohntower mit 185 Edelwohnungen. Aber nicht nur Berlin – Frankfurt, Stuttgart, Hamburg oder Düsseldorf alle sind dabei, keiner will den Trend verpassen. Höher, Schneller, Weiter! Oder so ähnlich. wei­ter­le­sen →