Monthly Archives: Januar 2011

Wowereit hat’s nicht kapiert

August 2010: Der Regierende Bürgermeister Wowereit sucht nach Abhilfemöglichkeiten für steigende Mieten, erkennt aber kaum Handlungsmöglichkeiten.

Januar 2011: Wowereit erklärt, steigende Mieten seien ein positives Signal für Berlin.

-> Damit macht Wowereit nicht nur klar, dass er keine Handlungsoptionen kennt, sondern auch nicht (mehr) handeln will.

-> Dass Wowereit die steigenden Mieten als postives Signal deutet, ist wohl kaum anders als eine “Kapitualtion” zu werten. Nachdem Wowereit zehn Jahre verschenkt hat, erklärt er nun, dass alles richtig gelaufen sei.

-> Die Einschätzung Wowereits geht an der Lebenswirklichkeit vieler Berlinerinnen und Berliner vorbei: Steigendes Einkommen mit der Folge steigender Mieten hängt Menschen ab, die ein geringes Einkommen haben oder von staatlichen (stagnierenden) Transferleistungen abhängig sind. Folge ist die fortschreitende, weiterhin nicht angegangene Entmischung in den Stadtteilen.

Wowereit blendet das “arme” Berlin aus. Gar nicht sexy.

banner-metropolen2

Metropolenkongress – Grüne Stadt der Zukunft

Auf dem Metropolenkongress wollen wir die städtische Zukunftsfelder zur diskutieren, energetische Stadterneuerung, soziale Stadt im Klimawandel, zukunftsfähige Wirtschaft & Mobilität in der Stadt, Bürgerbeteiligung & demokratische Stadtentwicklung sowie städtisches Ressourcenmanagement.

Vor welchen Problemen stehen wir, welche Lösungen und Chancen ergeben sich daraus?

Der Kongress findet im Deutschen Bundestag statt, dazu ist eine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen gibt es hier.