Neuer Senator, neue Liegenschaftspolitik?

Eine alte Forderung steht vor dem Durchbruch. Zukünftig will der Berliner Liegenschaftsfonds nicht nur aufs Geld schauen, sondern bei Verkäufen auch die Investorenkonzepte berücksichtigen. Zu den Zielen die so gefördert werden sollen, gehört insbesondere die Schaffung von neuen Wohnungen mit bezahlbaren Mieten, so Senator Müller. Die SPD würde damit eine Kehrtwende um 180 Grad machen, Müllers Vorgängerin sah weder ein Mietenproblem noch Handlungsbedarf.

ImmobilienZeitung * taz * Berliner Zeitung * RBB * uvm.

One reply

  1. Aber dass gar nicht mehr verkauft wird, auf die Idee war schon der aktuelle Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Herr Gothe gekommen LINK: http://www.berliner-zeitung.de/archiv/stadtrat-fordert-neues-modell-erbpacht-statt-verkauf,10810590,10792016.html

    Die Initiative Stadt Neudenken schliest sich dem an und forert “Erbpacht statt Verkauf”, denn durch Erbpacht können soziale Nutzugsbindungen langfristig erhalten werden.

    Zur PM von Stadtneudenken: http://stadt-neudenken.tumblr.com/PM22.02.2012

Comments are closed.